Keramik-Gliederheizkörper werden am häufigsten verwendet, um Flüssigkeiten mit austauschbaren Heizelementen zu beheizen.
Dazu werden diese Keramik-Gliederheizkörper in metallische Schutzrohre eingeschoben, Vorteil die das Rohr umgebende Flüssigkeit muss dazu nicht abgelassen werden. 
Der einsatzbereich ist vielfältig wie beim Erwärmen von Wasser, Thermalöl, Schmieröl und Hydraulik Öl usw.

Keramik-Gliederheizkörper können in einer Vielzahl von Durchmessern, Sonderspannungen und Leistungen  gefertigt werden. Als Isolator werden keramische Formteile verwendet, die den Heizdraht aufnehmen,           
so ist ein ausreichender Isolations Abstand zum metallischen Schutzrohr gewährleistet, der Heizdraht wird als eine Heizwendel eingebaut.






Trendy Design

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.

Excellent Support

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.
Copyright © 2018 • ELKUME e.U. •  Am Graben 8 • 2011 Unterhautzental • Österreich