Allgemein:
Sicherheitsbarrieren werden als Trennstufen ohne galvanische Trennung zwischen eigensicheren und nichteigensicheren Stromkreisen eingesetzt.
Durch die Einbindung einer Sicherheitsbarriere ist es möglich, Niveausonden in explosionsgefährdeten Bereichen zu installieren.
Die Sicherheitsbarriere sowie der Niveauregler müssen außerhalb des explosionsgefährdeten Bereiches installiert werden.

Auswahl:
Die Sicherheitsbarrieren verfügen über 2 Kanäle.
Für jede Elektrode muß ein Kanal vorhanden sein.

Sonde mit 2 Elektroden -> 1 x Typ 9002/77-280-094-00
Sonde mit 3 Elektroden -> 2 x Typ 9002/22-240-024-00

»   Auswechselbare Vorsicherung
»   Montage durch Aufschnappen auf Schiene:  gleichzeitig Anschluss an   Potentialausgleich / Erde
»   Kurzschlussfest
»   ATEX 2053 / 2054 und Bescheinigungen aller wichtigen Prüfstellen
»   EMV geprüft, CE-Kennzeichnung



Trendy Design

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.

Excellent Support

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi.
Copyright © 2018 • ELKUME e.U. •  Am Graben 8 • 2011 Unterhautzental • Österreich