Die Selbstregulierenden Heizpatronen enthalten Bestandteil eines keramischen PTC (PositiveTemperatur Beiwert).
Selbstregulierung ist die Besonderheit dieser Elemente, die Ihre max. Leistung mit der niedrigsten Temperatur erreichen und mit Erhöhung dieser verringern sie den Verbrauch.
Mit der Selbstregulierung entfallen auch die Temperaturkontrollen.
Die PTC-Heizpatrone ist priviligiert für die Nutzung des vollständigen eintauchens in Flüssigkeiten oder für die Arbeit an der Luft.

HAUPTVORTEILE

»   Hohe Leistung
»   Einsparung der Temperaturregelung
»   Energieeinsparung
»   Vollständig abgedichtet
»   Einfache und schnelle Montage
»   Sehr gute mechanische Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit.
»   Schnelle Aufheizzeit
»   Sicherheit

ANWEDUNG
»   Industrielle Anwendungen (Pressen)
»   Hostelleria (Kühlschränke, blast Temperatur)
»   Klimaanlage (Kühlmaschinen, Heizung Ölwanne Kompressoren)
»   Industrieelle Kältetechnik (Kondenswasser Auffangwannen)
»   Badezimmer (Heizkörper, Bad-Möbel)
»   Haushaltsgeräte (Kaffeemaschinen, Eismaschinen).
Copyright © 2018 • ELKUME e.U. •  Am Graben 8 • 2011 Unterhautzental • Österreich