Heizlösungen für den explosionsgefährdeten Bereich
Vielfältigen Anforderungen an Heizelemente im explosionsgefährdeten Industriebereichen können mit unseren Komponenten nach Ihren Vorgaben umgesetzt werden. Unsere explosionsgeschützten Produkte erfüllen die hohen Anforderungen der europäischen ATEX-Richtlinie (94/9/ EG, 2014/34/EU). Außerdem sind sie nach internationalen Regelwerken wie IECEx, TR-CU, Inmetro, CCOE oder KOSHA zertifiziert. Die Anschlussgehäuse werden in Zündschutzart druckfeste Kapselung (Ex d) oder erhöhte Sicherheit (Ex e) mit der Option für eigensichere Messfühleranschlüsse (Ex i) hergestellt. Zur Einhaltung der Temperaturklasse werden alle heißen Oberflächen mit eingebauten Temperaturfühlern überwacht.
Unsere Produkte werden vor allem in folgenden Bereichen eingesetzt:

»   Erdöl- und Erdgasgewinnung und  Verteilung (Raffinerie)
»   Offshore Bohrinseln und Anlagen
»   Chemische und petrochemische Industrie
»   Industriegase, LNG, LPG, Forschung und Entwicklung,
»   Elektromotoren, Maschinen- und Anlagenbau
»   Energie- und Umwelttechnik
»   Lüftungs- und Klimatechnik
»   Labor- und Analysetechnik
»   Pharmazeutische Industrie
»   Verpackungstechnik, Kunststoff- und Textilindustrie
»   Gießereitechnik, Lack- und Farbenindustrie
»   Farbenlager
»   Sonderanwendungen.
Copyright © 2018 • ELKUME e.U. •  Am Graben 8 • 2011 Unterhautzental • Österreich