Unterfrierschutzheizmatten

Ein großflächiger elektrischer Unterfrierschutz im Kühlhaus, der sich über die gesamte Kontaktfläche zum Untergrund erstreckt, wirkt dem Wärmeentzug aus dem Erdreich entgegen.


Fahrbetonheizmatten und -Heizleitungen

Im Türbereich und in Schleusen von Tiefkühlräumen verhindert die Fahrbetonheizung das Entstehen von Eisablagerungen.


Notruf-/Alarmsysteme

In Tiefkühlräumen mit Temperaturen unter minus 10°C und einer Grundfläche ab 20 m² muss gemäß UVV (BGV D4) eine vom allgemeinen Stromnetz unabhängige Notrufeinrichtung vorhanden und erkennbar sein.


Druckausgleichsventile

Beheizte Druckausgleichsventile eignen sich zum Ausgleich von Über- und Unterdruck in Tiefkühlzellen und Tiefkühlräumen


Elektroverteiler

Steuerkästen sind anschlussfertig verdrahtet.